Gedanken zur Schlachtung und zum Schlachtfest

Ein Gastbeitrag von Judith Wohlfarth, auf deren Hofgut Silva mein Schwein lebt und die mir Mein Schwein und ich ermöglicht. Die Schlachtung Viele Besucher fragen uns, ob wir nicht ein Problem damit haben unsere Tiere zu schlachten, da wir ein enges Verhältnis zu ihnen haben. Für uns war von Anfang an klar: wenn wir bei der Schlachtung … WeiterlesenGedanken zur Schlachtung und zum Schlachtfest

Besuch Ende März bei Miss Ellie

Es sind jetzt bereits sieben Wochen, seit ich das letzte Mal bei Miss Ellie zu Besuch war. Heute sind wir dann mal wieder hingefahren. Mittlerweile sind wieder einige neue Ferkel geboren worden, so dass im Moment knapp über 100 Schweine auf dem Hofgut Silva leben. Im Vergleich zu den kleinsten, die knapp 3 Wochen alt sind, … WeiterlesenBesuch Ende März bei Miss Ellie

Schon zwei Monate alt und ganz schön groß…

Gestern war ich nach einem Monat mal wieder bei Miss Ellie zu Besuch. Sie ist jetzt schon zwei Monate alt und in diesen vergangenen vier Wochen hat sich schon ganz schön wieder was getan. Die Kleinen sind nicht nur schon wieder ordentlich gewachsen, sondern fressen mittlerweile auch richtiges Futter (vor vier Wochen haben sie das erst … WeiterlesenSchon zwei Monate alt und ganz schön groß…

Erster Besuch der Ferkel und erstes Kennenlernen

Nachdem die Ferkel jetzt vor etwas mehr als einer Woche geboren worden sind, sind wir am Samstag nach Oberkirch gefahren, um sie das erste Mal besuchen. Mein Ziel war bei diesem Besuch auch eines davon als mein Schwein auszusuchen. Ich könnte natürlich irgendein Schwein nehmen um dann am Ende auch nicht zu wissen, welches das dann war, das geschlachtet wurde. Aber genau das will ich nicht. Das ist für mich einer der wichtigen Aspekte dieser ganzen Sache hier. Ich sehe es als Ferkel, ich bezeichne es als mein Patenschwein, gebe ihm einen Namen und besuche es regelmäßig und am Ende gehen wir dann gemeinsam in den Schlachthof.

WeiterlesenErster Besuch der Ferkel und erstes Kennenlernen

Es ist da. Mein Schwein wurde geboren!

Gestern hat mich Judith angerufen und gesagt, dass es wahrscheinlich kommende Nacht so weit sein wird. Das Gesäuge der angehenden Mutter war bereits sehr groß und an den Zitzen trat auch schon die erste Milch aus. Wie sie es neulich im Gespräch schon erzählt hat, hat sie sich auch schon ein wenig von den anderen zurückgezogen. Als sie heute morgen dann nach oben kam, war die Überraschung aber groß:

WeiterlesenEs ist da. Mein Schwein wurde geboren!