Mein Schwein heißt Miss Ellie

Mein Schwein heißt Miss Ellie

Heute war ich mal wieder bei meinem Schwein zu Besuch. Es ist jetzt zweieinhalb Wochen alt und im Vergleich zu letzter Woche schon wieder rasant gewachsen.

Seit heute hat es auch offiziell einen Namen, es heißt Miss Ellie. Ich hatte ja lange überlegt, ob ich ihm überhaupt einen Namen geben soll, da das zu persönlich sein könnte, finde aber genau das sehr wichtig. Es ist verdammt noch Mal eine persönliche Sache, wenn ich Miss Ellie immer besuche, sie aufwachsen sehe, filme, fotografiere und dann am Ende mit ihr den letzten Gang zum Schlachthof antreten werde. Und dann heißt es eben nicht Schwein Nummer 367367, sondern eben Miss Ellie. Wohl ist mir natürlich nicht dabei, vor allem weil die kleinen Dinger ja verdammt süß sind.

Miss Ellie, knapp zweieinhalb Wochen alt

Miss Ellie, knapp zweieinhalb Wochen alt

Wie Judith das beim letzten Mal schon angekündigt hat, sind die Kleinen jetzt schon ein wenig zutraulicher geworden, sie kommen zögerlich heran, schnuppern an der Hand und das ein oder andere kann sogar schon kurz berühren. Das Fell ist noch seidenweich, nicht so borstig wie bei den alten. Ich schätze mal, dass das in einer Woche oder so dann mit der Zurückhaltung ganz vorbei ist und sie sich richtig herantrauen…