Ist doch Kacke, Mann!

Ist doch Kacke, Mann!

Ich muss immer wieder lachen, wenn ich an diesen Spruch im ersten Tobey Maguire Spider-Man denken muss., Der fällt mir dann auch immer im richtigen Moment ein.

So auch wieder neulich, als wir bei Miss Ellie zu Besuch waren. Wenn man so zwischen den Schweinen rumstapft, dann hat man nicht nur Erde, sondern natürlich auch die Kacke an den Schuhen. Wenn einer von euch mal in einem Schweinestall war und den Gülleduft der Kacke und des Urins riechen durfte, der weiß, dass das ziemlich penetrant und scharf stinkt.

Das liegt allerdings nicht immer nur an den Räumlichkeiten, sondern auch daran, dass die Tiere (natürlich nicht überall und in allen Fällen) zusätzlich zum Futter auch ein Abführmittel bekommen , dass die Exkremente schön flüssig sind und so dann leicht durch die Spaltböden abfließen können. Cool, was? Und das ist Kacke, Mann!

Bei Schweinen, die wie Miss Ellie gut gefüttert werden und die im Freien leben, funktioniert das alles noch ganz normal und wenn man dann so ein Stück davon aufhebt und anfasst, stellt man fest, dass der Klumpen eine ziemlich feste Konsistenz hat (eben wie es sein sollte), überhaupt nicht stark riecht und einem so auch eine Auskunft darüber gibt, dass es den Tieren gut geht. Ein Aspekt, an den ich vorher nie gedacht habe, der mir jetzt aber doch deutlich bewusst geworden ist.